Sonntag, 5. Dezember 2010

Es geht uns gut

Ich weiß, ich habe mich länger nicht gemeldet. Aber bei uns ist alles gut. Lach. Tiggers Pfote ist wieder verheilt und die Magen-Darm-Probleme, mit der sich Minka geplagt hat, sind auch im Griff.
Ich hoffe mal, dass jetzt erstmal Ruhe ist. Es reicht. Aber wenn man Haustiere hat, muss man wohl immer mit Verletzungen oder Krankheiten rechnen.

Ich war natürlich nicht ganz untätig. Es ist mal wieder eine Jacke geworden.
Aus dem Filati Magazin 40, Modell 20. Ein tolles Teil. Die Wolle ließ sich supergut verstricken und zwar habe ich sie aus Fumato von Lana Grossa genadelt. Ich habe nur 250g gebraucht und keine 4 Wochen gebraucht. Für mich ist das schnell.


Bei den Temperaturen im Moment genau das richtige.
Hier schneit es schon den ganzen Tag, aber es ist ein bisschen wärmer geworden. Hoffentlich wird aus dem Schnee kein Regen, dann ist die ganz Pracht hinüber.

Ich wünsche Euch einen schönen 2.Advent.

Eure Micha

Kommentare:

  1. Klasse Jacke! Und vier Wochen sind MEGASCHNELL :-)

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  2. Die Jacke ist wunderschön.
    Ich wünsche dir einen schönen 2 Advent
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke ist wirklich ein Traum. Das ist ein sehr ausgefallener Schnitt und die Farben finde ich einfach toll.
    Liebe Grüße
    ~Sabine~

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön ist sie geworden deine Jacke, ich konnte sie ja schon in natura begutachten. Die Farben sind schön und die ist sooo schön kuschelig weich. Klasse gemacht!
    LG vom Schwesterherz, die sich auch schon sehr auf Weihnachten freut

    AntwortenLöschen
  5. Die Jacke ist ja traumhaft geworden, ein wunderschöner Farbverlauf.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Micha,
    auch ich möchte dir allerliebste Grüße dalassen, und hoffe, es geht euch allen gut.
    Deine Jacke ist ein Traum, und als Nichtstrickerin, ist es für mich unvorstellbas so ein WErk zu vollenden. Die Farbe sind klasse!
    Bis dann, herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Ja, das kenne ich nur zu gut! Mit Tieren ist immer was los. Vor wenigen Tagen erst ist unsere Fly wie verrückt an der Leine losgelaufen, dass ihr das Halsband einen riesigen inneren Bluterguss zugefügt hat - zwei Tierarztbesuche inklusive Blut absaugen war das Resultat. Immerhin weiß man als Tierbesitzer, wohin das ganze Geld kommt ;)
    Liebe Grüße
    Bernadette

    AntwortenLöschen

 
Counter seit 09.09.2009 aktiv