Mittwoch, 30. September 2009

Minka

Kürzlich bekamen wir von meiner lieben Nachbarin einen Kuscheltunnel geschenkt. Ihr Susi konnte sich mit diesem Monstrum nicht anfreunden. Tagelang haben wir ihn mit Leckerchen und Minze gestückt, aber auch unsere Beiden fanden kein gefallen daran. Also platzierte ich ihn im Obergeschoss bevor ich ihn wieder abgeben wollte. Vor ein paar Tagen suchte ich Minka und konnte sie nicht finden all ihre Plätze waren leer (es sind nicht mehr so viele, da Tigger fast alle in Beschlag genommen hat). Auf dem Weg ins Schlafzimmer kam ich am Tunnel vorbei und siehe da Minka hatte es sich in ihm gemütlich gemacht.

Ich habe mich total gefreut, denn die Süße ist wählerisch, überall da, wo Tigger sich einmal niederlasst geht sie nicht mehr hin. Sie ist halt eine Zicke. Ein bisschen vermisse ich es schon das sie nachts nicht mehr auf meinen Füßen schläft, aber was soll`s, jetzt liegt sie vor der Tür im Untergrund.
Eure Micha

Kommentare:

  1. Hallo Micha,
    eine niedliche Fellnase hast du.
    So ein Kuscheltunnel hatten wir auch, Luzy liebt es darin zu schlafen.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Wollen wir hoffen, dass Tigger ihr diesen Platz nicht auch noch weg nimmt, ab und an schnuppert er ja schon mal daran. Ich denke aber, Minka wird sich schon wehren. Im Grunde lieben sich die beiden ja*s*
    lieben Gruß an die beiden Fellnasen und an dich, sowie natürlich den Rest der Bande, von deinem Schwesterherz

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Micha, Minka wird sicher bald wieder bei Dir schlafen. Unsere schlafen auch mal eine ganze Zeit hier oder dort. Gerade wo es Ihnen gefällt. Aber irgendwann kommen sie wieder ins kuschelige Bett. Dann wirds immer eng ;-).
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Och was süß. Unser Kätzchen braucht auch immer ihre Zeit, sich an etwas Neues zu gewöhnen. Aber die kleinen Fellnasen wechseln ja ständig ihre Plätze. Vielleicht darf Tigger ja mit rein. :o)
    Liebe grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Micha,
    mit der Zeit ändern sich bestimmt auch wieder die Schlafgewohnheiten. Maus verbrachte auch den Sommer im Wäscheschrank bzw in der Kellertransportbox. Nun ist sie seit ein paar Tagen wieder mit im Bett. Und Allegra schläft plötzlich wieder im Körbchen neben uns.
    Komisch, bei uns ist Maus die Zicke, die immer am Liebsten da liegt, wo es sich Allegra gerade gemütlich gemacht hat und dann weggeschleckt wird. Einer unterliegt wohl immer, aber ich denke das kann sich je nach Wetter und Laune auch wieder normalisieren!
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie süß!!!!
    Ich liebe Katzen.

    LG Gela

    AntwortenLöschen

 
Counter seit 09.09.2009 aktiv